Die Dreisten Drei aus der Comedy WG

Lachen vorprogrammiert

Derzeit ist das Fernsehformat „Comedy“ in aller Munde. In die Reihe der beliebten Sendungen dieses Genres gehören in jedem Fall auch die Geschichten aus der WG „Die Dreisten Drei“. Immer wieder hält dieser Titel, was er dem Zuschauer verspricht. Und das ist ja wohl auch nicht anders zu erwarten, in einer Wohngemeinschaft, in der zwei Männer und eine Frau tagtäglich zusammenleben.

Selbstverständlich handelt es sich um drei sehr unterschiedliche Charaktere, mit individuellen Ausprägungen. Manuel Cortez spielt zahlreiche unterschiedliche Rollen in den einzelnen Comedy-Sequenzen, die die Anekdoten des Zusammenlebens der drei Stars ergänzen, die hier unter ihren tatsächlichen Namen auftreten.

Die Zuschauer erleben Cortez beispielsweise als Latin Lover in der Rolle eines Apothekers, der den Kundinnen andient, ihre Wehwehchen zu vertreiben oder an anderer Stelle lispelnd oder sogar als etwas durchgeknallten SEK Menschen, der alles aus dem Weg ballern will, was ihm auf die Nerven geht.

Markus Majowski hingegen spielt den Transvestiten, der diese Rolle bewusst nicht auf das Weibliche reduziert sehen möchte und der daher auch schon einmal recht männlich reagiert und Schläge verteilt.

Seine WG-Mitbewohnerin der Dreisten Drei eröffnet mit ihm die „Agentur Saitensprunk“, ein etwas dubioses Unternehmen, das eigentlich Heiratswillige zusammenführen soll, aber bei der Partnerwahl selten das passende Pendant für die Anwärter findet. Wen wundert’s, wenn Fleischermeister und Vegetarierin nicht den richtigen Draht zueinander finden oder ein schlauer Professor die dumme Blondine nicht wirklich versteht?

Janine Kunze, das weibliche Gegenstück der beiden Mitbewohner versucht sich in ihrer Running-Gag-Rolle als Psychologin beruflich zu etablieren. Ihre Ratschläge führen jedoch nicht zum Erfolg, denn Depressionen lassen sich durch ein Sonnenbank-Abonnement natürlich nicht vertreiben und sie schafft es sogar, eine ganze Yogagruppe am Strand in Lebensgefahr zu bringen.

In jedem Fall sind alle Protagonisten bei “Die Dreisten Drei” stets mit viel Spielfreude dabei, unterschiedliche aber auch immer wiederkehrende Rollen mit Leben und dem nötigen Witz zu erfüllen und versprechen solide Fernsehunterhaltung im deutschen Comedy-Sektor.