Sechserpack

Sechserpack ist eine episodische Comedy-Serie des Fernsehsenders Sat.1. Der Titel leitet sich von den sechs Hauptdarstellern ab, unter denen beide Geschlechter mit jeweils drei Akteuren vertreten sind. Jede Folge bietet verschiedene kurze Sketche zu einem Leitthema, wie Party, Geld, Liebe, Urlaub oder Nachbarn. Viel Wert wird auf eine dynamische Präsentation gelegt.

Weist schon der Titel ein Wortspiel auf, da man unter einem „Sechserpack“ umgangssprachlich auch eine beliebte Abpackungsgröße für Getränke versteht, so setzt sich dieses Konzept in der Sendung fort. Aus alltäglichen Situationen heraus steuern die Sketche bei Sechserpack durch Elemente wie Doppeldeutigkeiten, Überspitzungen oder dem Spiel mit Klischees auf ihre teils zotige Pointe zu. Einige regelmäßig wiederkehrende Figuren tauchen dabei in vielen Folgen auf.

Zu nennen wären hierbei beispielsweise eine weibliche Ausbilderin bei der Bundeswehr, die einen Rekruten mit schnarrendem Kasernenhofton schleift; oder ein schwuler Türke mit seiner konservativ denkeden Schwester, die aus ihrem Bruder einen „echten Mann“ machen möchte, oder ein Ehepaar, dessen Beziehungsfrust sich in den eigenwilligen Antworten spiegelt, mit denen sie ein Kreuzworträtsel lösen. Zur Auflockerung werden zwischen den Sketchen gelegentlich kurze Sequenzen eingespielt, in denen die Darsteller vor weisser Kulisse einige improvisierte Tanzschritte oder pantomimische Einlagen vollführen.

Als Hauptdarsteller von Sechserpack fungieren Hanno Friedrich, Thomas M. Held, Mirco Reseg, Shirin Soraya, Nina Vorbrodt und Emily Wood. Allesamt verfügen sie auch außerhalb des Comedy-Bereiches über schauspielerische Erfahrung. Dies soll gewährleisten, dass die dargestellten Figuren bei Sechserpack trotz aller Überzeichnung, dennoch authentisch und realitätsnah wirken. Hierbei schlüpfen die Schauspieler in ganz unterschiedliche Rollen und treten in verschiedenen Paarungen auf, wobei nicht alle Darsteller in jedem einzelnen Sketch mitwirken.

Von Sechserpack wurden seit 2002 durch Sat.1 in sechs Staffeln insgesamt 78 Folgen zu je 25 Minuten produziert. Als Titellied dient „Five Get Over Excited“ von „The Housemartins“ mit dem eingängigen Refrain: Fun, Fun, Fun. Ursprünglich wurde Sechserpack bei Sat.1 im freitäglichen Abendprogramm ausgestrahlt, momentan werden die Folgen hingegen zu anderen Terminen im Nachmittags- oder Nachtprogramm wiederholt.